„Handelsblatt“: Befristete Grenzkontrollen in Österreich

Zwischen dem 4. und 9. Juni wird Österreich befristete Grenzkontrollen einführen. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums gegenüber dem „Handelsblatt“ in seiner Onlineausgabe. Anlass ist eine Wirtschafts- und Politikkonferenz am 8. und 9. Juni in Wien, als regionale Veranstaltung des World Economic Forum (WEF), zu der Staats- und Ministerpräsidenten vor allem aus Osteuropa und Asien erwartet werden. Als Grund für die Kontrolle der Außengrenzen wird erhöhter Sicherheitsbedarf genannt.

Gleichzeitig findet auch ein OPEC-Treffen statt. Das Treffen der Ölförderländer gilt aufgrund der Unruhen in Nordafrika als besonders brisant.